Aus dem Tagebuch einer Turnschwester …

Aus dem Tagebuch einer Turnschwester …

Immer wieder mittwochs … halt stopp … da stimmt was nicht… richtig! Seit dem Frühjahr 2011 treffen wir uns ja am Dienstag Abend. Hoppla. Also noch einmal von vorne: Es ist Dienstag 19.45 Uhr. Nun wird es aber Zeit, dass ich mich auf den Weg zur Turnhalle mache, aufschließe, die Musikanlage in Position bringe, und auf meine Mitstreiterinnen warte, die mehr oder weniger pünktlich erscheinen, damit wir dann um 20.00 … [weiterlesen]

Von der Vorwärtsrolle zum Flic-Flac

Von der Vorwärtsrolle zum Flic-Flac

Ein ereignisreiches Jahr liegt wieder hinter uns. In den verschiedenen Turngruppen wurde eifrig geturnt und gespielt. So haben sich unsere Anfänger vom Purzelbaum über die Vorwärtsrolle an die Flugrolle herangetastet und gleichzeitig den Handstand und das Rad geübt. Andere üben die Rückwärtsrolle in den Handstand oder den Handstandüberschlag. Und wieder andere probieren, ob der Flic-Flac nicht auch schon zu schaffen ist. Die Übungen werden an den unterschiedlichsten Geräten variiert, sodaß … [weiterlesen]

Kinderweihnachtsfeier

Am Mittwoch, den 21. Dezember 2011 um 15.00 Uhr fanden sich wieder über 100 kleine und große Herthaner im Landgasthof Konik zur diesjährigen Kinder-Weihnachtsfeier des TuS „Hertha“ Betzendorf ein. Musikalisch unterhielten uns Tessa Siebert, Felina, Leonie und Melanie Mollenhauer mit ihren Beiträgen auf ihren Querflöten und Alina Koppenstein begleitete unseren Gesang auf ihrer Gitarre. Erstmals trug auch Jessika Mollenhauer in Begleitung von Mirko Hüsing mit ihrem Gesangsbeitrag zum nachmittäglichen Programm … [weiterlesen]

Nordic Walking

Nordic Walking

Seit April 2004 betreiben wir diesen neuen Trend-Sport. Unser Nordic-Walking-Treff spricht auch Menschen an, die bisher durch Sport- oder Bewegungsangebote  nicht zu erreichen waren und ist für jede Altersgruppe geeignet. Das Trainingsprogramm gliedert sich in mehrere Phasen: Aufwärmen, Kräftigung der Muskulatur im Stand durch Einzel- oder Partnerübungen, HerzKreislauf-Training und Stretching. Der „Genuss-Nordic-Walker“ wünscht sich eine möglichst ökonomische und harmonische Bewegung. Fitness- Enthusiasten wie wir Herthaner Nordic-Walker  wollen dagegen eine Technik, die den ganzen Körper … [weiterlesen]

Warum Volleyballer Volleybälle ballern?

Warum Volleyballer Volleybälle ballern?

Hundert Millionen Verrückte können nicht irren. Und auch die Betzendorfer sind auf dem richtigen Weg. Volleyball ist einfach eine Mannschaftssportart, die wahnsinnig viel Spaß macht und bei der es sowohl auf feine Technik als auch auf Kraft und Ausdauer ankommt. Das Schöne ist, im Sommer spielen wir draußen auf unserer Beachvolleyballanlage und wenn das Wetter nicht mitspielt, gehen wir eben in die Halle. Alle Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahre … [weiterlesen]