Bocktoberfest mit den Heideböcken Embsen

Bocktoberfest mit den Heideböcken Embsen

Unter dem Motto: „2 tolle Dörfer, 2 tolle Vereine… Eine große Feier“, wurde auf dem Festplatz in Embsen wieder einmal das Bocktoberfest gefeiert. Die Heideböcke aus Embsen und die Hertha aus Betzendorf starteten um 15 Uhr mit dem Fassanstich die große Sause. Über Wochen hinweg trafen sich Vertreter beider Vereine um das gemeinsame Fest zu planen und vorzubereiten. 5 Tage wurde aufgebaut und im Anschluss 5 Stunden wieder abgebaut.   … [weiterlesen]

Winnetou II im Freilichttheater Bad Segeberg

Winnetou II im Freilichttheater Bad Segeberg

Am 01. September trafen sie insgesamt 40 kleine und große Herthaner, um gemeinsam mit BUS-REISEN JENS HEUER, Tellmer, nach Bad Segeberg zu fahren, und das Abenteuer WINNETOU II im Freilichttheater hautnah mitzuerleben. Viele Wiederholungstäter waren dabei und auch einige Neueinsteiger konnte Stammeshäuptling Rainer begrüßen. Bei der Abfahrt in Betzendorf war die Stimmung schon gut, bei der Ankunft noch besser. Warum? Blauer Himmel, Sonnenschein! Unglaublich. Wenn Engel reisen ….. Beste Voraussetzungen also, um die … [weiterlesen]

TuS Hertha Fahrradtour 2011

Am Freitag, dem 16.September war es mal wieder soweit, dass einige Herthaner nach langer Zeit ihren Drahtesel aus dem Keller holten, ein wenig herausputzten und sogar Luft in die Reifen pumpten, um anschließend dann noch schnell vor Ladenschluss in Amelinghausen einen neuen Schlauch für den Reifen zu besorgen. Und das alles nur um sich als gut gerüsteter Pedalo-Ritter am darauf-folgenden Samstag, morgens um dreiviertel zehn, vor dem Landgasthof Konik einzufinden. … [weiterlesen]

Hertha goes Winnetou

Hertha goes Winnetou

Am 20.08.2011 (wenn ich mich nicht irre) kurz bevor sich die Sonne  hinter den Pappeln des Sportplatzes neigte, bestiegen wir den modernen Planwagen unseres weißen Bruders Jens und nahmen Kurs auf die Jagdgründe der Navajos und Nijoras, hier sollte diesmal der Ölprinz sein Unheil treiben. Nach dem sich die Sonne dann hinter dem Kalkberg senkte sahen 36 Krieger und Squaws des Stammens der Herthaner eine spannende Vorführung. Neben den bereits … [weiterlesen]

Der 90te Geburtstag

Der 90te Geburtstag

Das Jahr 1921, im beschaulichen Dörfchen Betzendorf, gründeten eine Handvoll Sportbegeisterter Herren eine Sportverein. Viele Mythen ranken um die Namensgebung dieses Vereins. Letztendlich einigten sich die Herren auf den Namen einer Dame. Hertha soll der Verein heißen. Turn und Sportverein Hertha Betzendorf. Genau 90 Jahre später machte sich wieder eine Handvoll sportbegeisterter auf um eben diese Gründung gebührend zu feiern. Mittlerweile zählt die Hertha um die 500 Mitglieder und bietet … [weiterlesen]

  1. Pages:
  2. 1
  3. ...
  4. 9
  5. 10
  6. 11
  7. 12
  8. 13
  9. 14
  10. 15
  11. 16